Spendenaufruf für Brot für die Welt

Brot für die Welt

Wir bitten um Spenden für „Brot für die Welt“ und  zwar ganz konkret für Projekte in Burkina Faso.

Burkina Faso gehört zu einem der ärmsten Ländern dieser Erde. Seit über 50 Jahren unterstützen wir unsere Partnerkirche in diesem Land, u.a. durch Schulprojekte.

 

Über „Brot für die Welt“ werden die dortigen Kleinbauern beim Anbau, bei der Ernte und beim Verkauf unterstützt.

Helfen Sie mit!

 

Konto: DE48 6035 0130 0003 0026 96

Stichwort „Brot für die Welt“

Alternative kirchliche Angebote sowie Hilfsangebote (wird fortlaufend aktualisiert!)

  • add Youtube-Kanal der Online Kirche Württemberg
  • add Weitere Online-Gottesdienste und -Andachten

    Fernsehgottesdienst im ZDF: https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de/
    Der sonntäglich um 09:30 Uhr übertragene Gottesdienst wird anschließend über die Mediathek angeboten.

     

    Konfessionsübergreifende Gottesdienste Live und zum Streamen einer sehr großen Auswahl:https://www.bibeltv.de/live-gottesdienste/

     

    Das Evangelische Medienhaus bietet nun mit der "Online Kirche Württemberg" einen Youtube-Kanal mit sehr vielen Angeboten.

  • add Online Gebetsangebote, Wochenspruch und mehr

    auf Twitter.de:

    #twaudes
    #Morgengebet
    #Mikropredigt
    #Wochenspruch

     

    Apps (auf dem Smartphone zu installieren):

    Die "Andachts-App"
    "Kirchenjahr evangelisch"

     

    Gebete und Andachten online:
    www.kirchenjahr-evangelisch.de
    www.calwer-stiftung.de "calwer-predigten-online"
    www.coronagebet.de
    https://onlinekirche.ekmd.de/feiern/andachten/
     

  • add Hilfsangebot Sindelfinger Bürger

    ein Angebot von Sindelfinger Bürgern: https://helfen-statt-hamstern.de/
    erreichbar von Montag - Samstag auch unter Telefon: 07031 304747-70

  • add Weiterführende Internetseiten mit Sammlungen diverser kirchlicher Angebote

    diese Seiten aktualisieren die Angebote zum Teil täglich:

     

    www.evangelisch.de (Evangelische Landeskirche) bzw. www.kirchevonzuhause.de

    Die Seite der Württembergischen Landeskirche bzw. https://www.elk-wue.de/gemeindeleben-online

  • add Angebote für Familien

    Der "Family Fundus", Webinare und weitere Angebote vom Haus der Familie
    https://www.hdf-sindelfingen.de/hdf-family-fundus/

     

    Jeden Morgen um 10 Uhr veröffentlicht das Evangelische Jugendwerk eine neue Idee
    https://www.zuhauseumzehn.de/

     

    Angebote aus dem Haus der Kinderkirche: www.kinderkirche-wuerttemberg.de

  • add Apps mit empfehlenswerten Inhalten

    Liederapp Cantico - Mitsingen kann jeder

    Haben Sie schon die Liederapp Cantico auf Ihrem Smartphone installiert? Cantico bringt geistliches Liedgut zum Mitsingen, Nachlesen oder neu Entdecken auf Ihre Smartphones/iPhones oder Tablets (iOS oder Android).
    Die Sammlung „Glauben – Hoffen – Singen – Lieder der Zuversicht“ ist ab sofort kostenlos in Cantico enthalten. Jetzt auch mit 25 Weihnachtsliedern!

    Andachtsapp - Bewegt. Lebendig. TäglichDer tägliche Impuls als Video/Audio/überall. Für Android und iOS in Ihrem Appstore.

    Andachtsapp.de

    Aktuell verbunden mit NUR MUT! 3 Minuten Zuversicht auf Youtube-Kanal und Facebook-Seite

    Die NUR MUT- YoutuberINNEN sind junge PfarrerINNEN sowie die Stuttgarter DekanINNEN: Nicolai Opifanti, auch besser als der „pfarrerausplastik“ bei Instagram bekannt; Pfarrerin Sarah Schindler und René Böckle, Jugendkulturreferent bei der EJUS, die _STADTKANTE_, das Stuttgarter Projekt für junge Erwachsene mit angeschoben haben; Martin Englisch, Prediger und im Leitungsteam beim Jesustreff und last but not least Jugendpfarrer Matthias Rumm. Aus der Dekansrunde sind Stadtdekan Søren SchwesigDekan Eckart Schultz-Berg (Bad Cannstatt) und Dekanin Kerstin Vogel-Hinrichs (Degerloch) dabei.

  • add Abendmahl
    Osterfrühstück in der Johanneskirche

    Archivbild: Osterfrühstück in der Johanneskirche

    „Dies tut zu meinem Gedächtnis“. Mit diesen Worten hat Jesus das Abendmahl eingesetzt. Seither feiern Christinnen und Christen in aller Welt Abendmahl. Beim Abendmahl erinnern wir uns an alles, was Jesus für uns getan und gesagt hat. Wir erfahren uns als Gemeinschaft untereinander und mit Gott, bekommen Vergebung zugesprochen und teilen eine gemeinsame Hoffnung. Leider können wir uns zur Zeit nicht versammeln, um gemeinsam Abendmahl zu feiern. Das heißt aber nicht, dass wir auf das Abendmahl verzichten müssen. Wenn Sie in Ihrem Haushalt mehrere Personen sind, können Sie gemeinsam Abendmahl feiern. Einen Link zu Textvorschlägen für eine Abendmahlsfeier an Gründonnerstag finden Sie hier: https://www.gemeinde.belsen.elk-wue.de/aktuelles/meldungen/gruendonnerstag-in-der-familie-feiern/.

    Eine vom Oberkirchenrat vorgeschlagene Liturgie für eine Hausabendmahlsfeier finden Sie hier.
    Wenn Sie allein leben, können Sie das Abendmahl auch vor dem Fernseher oder über das Internet mitfeiern. An Karfreitag wird ein Abendmahlsgottesdienst aus der Stiftskirche in Stuttgart auf RegioTV übertragen. Anschließend wird der Gottesdienst auch im Internet abrufbar sein (vgl. 
    https://www.regio-tv.de/du-bist-nicht-allein-gottesdienste/).

  • add Weihnachtsgottesdienst der Johanneskirche 2020 mit Krippenspiel zum Nach-Schauen

    Unser (Online-)Weihnachtsgottesdienst mit dem Krippenspiel der Konfirmanden hat Ihnen gefallen, oder Sie konnten ihn sich noch gar nicht anschauen?

    HIER finden Sie den Gottesdienst zum Nach-Schauen und Nach-Feiern!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.01.21 | Pilgern: Die Kirchen bei der digitalen CMT

    Mit einem Video übers Pilgern im Land beteiligen sich die vier großen Kirchen in Baden-Württemberg an der Tourismusmesse CMT, die pandemiebedingt rein digital stattfindet. Das Video zeigt die Vielfalt und Schönheit der südwestdeutschen Pilgerwege.

    mehr

  • 18.01.21 | Stuttgarter Vesperkirche legt los

    Mit einem Gottesdienst hat die siebenwöchige Vesperkirche in Stuttgart begonnen. Diakonie-Chefin Annette Noller erklärte in ihrer Predigt, die Vision hinter der Vesperkirche sei auch ein starkes politisches Signal, gerade in diesem Jahr der Pandemie.

    mehr

  • 16.01.21 | Modernes Recht basiert auf der Bibel

    Vielen ist nicht bewusst, dass unser Rechtssystem in wichtigen Grundzügen auf genuin christliches Denken zurückgeht. Dabei geht es nicht nur um die Sonntagsruhe, sondern auch um abstrakte Grundätze wie Formfreiheit von Verträgen und das Verbot sittenwidriger Geschäfte.

    mehr