Neu: Tägliche Mitmachaktion der Evangelischen Kirche Deutschland

Musikverein

© original_clipdealer.de

Die Evangelische Kirche in Deutschland lädt ein, jeweils um 19:00 Uhr von den Balkonen und Gärten das Lied „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen und zu  musizieren (vgl. https://www.ekd.de/aufruf-balkonsingen-der-mond-ist-aufgegangen-54077.htm).

Noten für 9 verschiedene Instrumente sowie den Liedtext finden Sie in der Klappbox unterhalb!

Angebote während der Corona-Krise

Auch wenn momentan Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen ausgesetzt sind, gibt es online verschiedene Angebote im Gebet zusammenzukommen oder einen Gottesdienst zu besuchen.

Hierzu stellt der Oberkirchenrat nun wöchentlich eine aktuelle Andacht zur Verfügung, die im ersten Teil der Klappbox hier unterhalb heruntergeladen werden kann.

Einen Teil der Online-Angebote, die täglich mehr werden, haben wir hier aufgeführt und direkt verlinkt.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht alle Angebote selbst geprüft haben. Eine Verantwortung für die veröffentlichten Inhalte können wir daher nicht übernehmen, darauf müssen wir aus rechtlichen Gründen hinweisen.

Vielleicht lesen Sie in dieser Zeit aber auch gerne mal wieder in der Bibel? - Schlagen Sie willkürlich ein Kapitel auf oder orientieren Sie sich an einem "Bibelleseplan". Auch mit diesem Suchbegriff finden Sie über die bekannten Suchmaschinen vielfältige Angebote.

Auch youtube.de eignet sich um "Gottesdienst" oder "evangelische Predigt" zu suchen und dort auf weitere Angebote zu kommen.


Alle Sindelfinger Pfarrer bieten Ihnen selbstverständlich weiterhin seelsorgerischen Beistand. Melden Sie sich gerne telefonisch bei Bedarf:

Die Kontaktdaten Pfarrehepaar Schnabel und die weiteren Sindelfinger Pfarrerinnen und Pfarrer sind hier verlinkt.

 

 

Segenssprüche an der Leine

Am Eingang unserer Johanneskirche dürfen Sie sich Ihren Segen "abholen". Die Segenssprüche werden regelmäßig ergänzt.

Alternative kirchliche Angebote sowie Hilfsangebote

  • add Einladung zur täglichen Mitmachaktion um 19 Uhr

    Die Evangelische Kirche in Deutschland lädt ein, jeweils um 19:00 Uhr von den Balkonen und Gärten das Lied „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen und zu  musizieren (vgl. https://www.ekd.de/aufruf-balkonsingen-der-mond-ist-aufgegangen-54077.htm).

    Der Mond ist aufgegangen - Flöte in C
    Der Mond ist aufgegangen - Klarinette in B
    Der Mond ist aufgegangen - Altsaxophon in Es
    Der Mond ist aufgegangen - Tenorsaxophon in B
    Der Mond ist aufgegangen - Trompete in B
    Der Mond ist aufgegangen - Trompete in C
    Der Mond ist aufgegangen - Horn in F
    Der Mond ist aufgegangen - Posaune und Euphonium in C
    Der Mond ist aufgegangen - Tuba in C
    Der Mond ist aufgegangen - Klavier und Direktion in C
    Der Mond ist aufgegangen - Liedtext

  • add Aktuelle Predigten unserer Sindelfinger Pfarrer und Online-Gottesdienste aus Sindelfingen

    Über diesen Link kommen Sie auf die Seite der Sindelfinger Gesamtkirchengemeinde. Hier erhalten Sie aktuelle Predigten sowohl zum Anhören als auch zum Herunterladen.

    https://www.ev-kirche-sindelfingen.de/aktuelles/gottesdiensteandachten/

    Gottesdienst am Küchentisch - ein Liturgieentwurf von Pfarrer Manuel Hörger

  • add Andachten für den Sonntag zum Download
  • add Weitere Online-Gottesdienste und -Andachten

    Fernsehgottesdienst im ZDF: https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de/
    Der sonntäglich um 09:30 Uhr übertragene Gottesdienst wird anschließend über die Mediathek angeboten.

     

    Konfessionsübergreifende Gottesdienste Live und zum Streamen einer sehr großen Auswahl:https://www.bibeltv.de/live-gottesdienste/

     

    Das Evangelische Medienhaus bietet nun mit der "Online Kirche Württemberg" einen Youtube-Kanal mit sehr vielen Angeboten.

  • add Online Gebetsangebote, Wochenspruch und mehr

    auf Twitter.de:

    #twaudes
    #Morgengebet
    #Mikropredigt
    #Wochenspruch

     

    Apps (auf dem Smartphone zu installieren):

    Die "Andachts-App"
    "Kirchenjahr evangelisch"

     

    Gebete und Andachten online:
    www.kirchenjahr-evangelisch.de
    www.calwer-stiftung.de "calwer-predigten-online"
    www.coronagebet.de
    https://onlinekirche.ekmd.de/feiern/andachten/
     

  • add Hilfsangebot Sindelfinger Bürger

    ein Angebot von Sindelfinger Bürgern: https://helfen-statt-hamstern.de/
    erreichbar von Montag - Samstag auch unter Telefon: 07031 304747-70

  • add Weiterführende Internetseiten mit Sammlungen diverser kirchlicher Angebote

    diese Seiten aktualisieren die Angebote zum Teil täglich:

     

    www.evangelisch.de (Evangelische Landeskirche) bzw. www.kirchevonzuhause.de

    Die Seite der Württembergischen Landeskirche bzw. https://www.elk-wue.de/gemeindeleben-online

  • add Angebote für Familien

    Der "Family Fundus", Webinare und weitere Angebote vom Haus der Familie
    https://www.hdf-sindelfingen.de/hdf-family-fundus/

     

    Jeden Morgen um 10 Uhr veröffentlicht das Evangelische Jugendwerk eine neue Idee
    https://www.zuhauseumzehn.de/

     

    Livestream aus dem Haus der Kinderkirche in Beilstein:
    05. April 2020 10 Uhr: https://www.youtube.com/watch?v=7LAXPp2e2is "Ein dunkler Tag - Verhör".
    Weitere Angebote aus dem Haus der Kinderkirche: www.kinderkirche-wuerttemberg.de


    Die Michaeliskirche Leipzig bietet mit Unterstützung der godly-play-community eine Video-Geschichten-Reihe durch die Passionszeit bis Ostern an.

    https://youtu.be/-fnVXjSP7-k

    •    22.3. Das Geheimnis von Ostern
    •    29.3. Jesus öffnet die Augen (Bartimäus)
    •    5.4. Jesus leidet und stirbt
    •    10.4. Jesus betet in Gethsemane
    •    12.4. Warum wir Ostern feiern: Das leere Grab

    Mehr zu Godly play / Gott im Spiel unter: www.godlyplay.de

  • add Apps mit empfehlenswerten Inhalten

    Liederapp Cantico - Mitsingen kann jeder

    Haben Sie schon die Liederapp Cantico auf Ihrem Smartphone installiert? Cantico bringt geistliches Liedgut zum Mitsingen, Nachlesen oder neu Entdecken auf Ihre Smartphones/iPhones oder Tablets (iOS oder Android).
    Die Sammlung „Glauben – Hoffen – Singen – Lieder der Zuversicht“ ist ab sofort kostenlos in Cantico enthalten. Die Osterlieder folgen in der nächsten Woche.
    Zur Info : Die Sammlung besteht aus gemeinfreien und nicht gemeinfreien Liedern. Nicht gemeinfreie Lieder können aus rechtlichen Gründen nur bis 31.07.2020 zur Verfügung gestellt werden, danach werden diese aus der Sammlung ausgeblendet.

    Andachtsapp - Bewegt. Lebendig. TäglichDer tägliche Impuls als Video/Audio/überall. Für Android und iOS in Ihrem Appstore.

    Andachtsapp.de

    Aktuell verbunden mit NUR MUT! 3 Minuten Zuversicht auf Youtube-Kanal und Facebook-Seite

    Die NUR MUT- YoutuberINNEN sind junge PfarrerINNEN sowie die Stuttgarter DekanINNEN: Nicolai Opifanti, auch besser als der „pfarrerausplastik“ bei Instagram bekannt; Pfarrerin Sarah Schindler und René Böckle, Jugendkulturreferent bei der EJUS, die _STADTKANTE_, das Stuttgarter Projekt für junge Erwachsene mit angeschoben haben; Martin Englisch, Prediger und im Leitungsteam beim Jesustreff und last but not least Jugendpfarrer Matthias Rumm. Aus der Dekansrunde sind Stadtdekan Søren SchwesigDekan Eckart Schultz-Berg (Bad Cannstatt) und Dekanin Kerstin Vogel-Hinrichs (Degerloch) dabei.

  • add Beten mit den Kirchenglocken und Glockenläuten als Zeichen der Solidarität und der Ökumene

    Beten mit den Kirchenglocken:

    Worte finden, Sorgen formulieren, um Hoffnung ringen, ….
    Schon immer läuten die Glocken unserer Johanneskirche dreimal am Tag als Einladung zum Gebet:

    + am Morgen um 7 Uhr
    + am Mittag um 12 Uhr
    + am Abend um 18 Uhr

    Von kirchebb.de werden folgende Vorschläge zum Gebet zum Glockenläuten gemacht:

    am Morgen:

    Von Gott gerufen steh ich auf,
    er leitet mich in meinem Lauf.
    Er bleibt bei mir auf allen Wegen
    mit seiner Kraft und seinem Segen!

    am Mittag:

    Gib uns Frieden jeden Tag, lass uns nicht allein!
    Du hast uns dein Wort gegeben, stets bei uns zu sein.
    Denn nur du unser Gott, denn nur du unser Gott,
    hast die Menschen in der Hand, lass uns nicht allein!

    (EG 425,1, Rüdeger Lüders)

    am Abend:

    Meinem Gott gehört die Welt, meinem Gott das Himmelszelt,
    ihm gehört der Raum die Zeit, sein ist auch die Ewigkeit.
    Leb ich, Gott, bist du bei mir, sterb ich, bleib ich auch bei dir,
    und im Leben und im Tod bin ich dein, du lieber Gott!

    (EG 408,1+6, Arno Pötzsch)


    Abendliches Glockenläuten

     

    In der katholischen und der evangelischen Kirche im Land gibt es eine gemeinsame Initiative, dass in der nächsten Zeit jeden Abend um 19:30 Uhr die Glocken zu einem Gebet rufen. Der evangelische Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July schreibt dazu: „Die Glocken sollen uns daran erinnern, dass wir unser Leben auch in diesen Krisentagen mit dem großen Horizont der Gegenwart Gottes sehen. Die Glocken rufen uns zur Andacht und Fürbitte.“ Bischof Gebhard Fürst von der katholischen Kirche ergänzt: „Meine Mitarbeiter gestalten jeden Tag so eine ‚Hoffnungszeit. Impulse in Zeiten der Coronakrise‘. Sie finden ihn unter https://www.drs.de oder direkt hören und sehen unter https://youtu.be/8ukEOZ_Cp1w.

    Dekan Anton Feil und Dekan Dr. Bernd Liebendörfer informieren darüber, dass es auch in vielen Gemeinden in unserem Gebiet dieses Glockenläuten geben wird. Die Menschen in den Häusern können sich dann untereinander und im Gebet verbunden fühlen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie dieser Augenblick gestaltet werden kann. Man kann eine Kerze anzünden und laut oder ganz still im Herzen „Der Mond ist aufgegangen“ singen oder den Reichtum der Gebete, Andachten und Lieder in unseren Gesangbüchern entdecken. Man kann das Fenster in guter Nachbarschaft öffnen oder einfach den Moment in der Stille erleben. Andere können sich digital zusammenschalten, um den Moment gemeinsam zu erleben. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  • add Abendmahl
    Osterfrühstück in der Johanneskirche

    Archivbild: Osterfrühstück in der Johanneskirche

    „Dies tut zu meinem Gedächtnis“. Mit diesen Worten hat Jesus das Abendmahl eingesetzt. Seither feiern Christinnen und Christen in aller Welt Abendmahl. Beim Abendmahl erinnern wir uns an alles, was Jesus für uns getan und gesagt hat. Wir erfahren uns als Gemeinschaft untereinander und mit Gott, bekommen Vergebung zugesprochen und teilen eine gemeinsame Hoffnung. Leider können wir uns zur Zeit nicht versammeln, um gemeinsam Abendmahl zu feiern. Das heißt aber nicht, dass wir auf das Abendmahl verzichten müssen. Wenn Sie in Ihrem Haushalt mehrere Personen sind, können Sie gemeinsam Abendmahl feiern. Einen Link zu Textvorschlägen für eine Abendmahlsfeier an Gründonnerstag finden Sie hier: https://www.gemeinde.belsen.elk-wue.de/aktuelles/meldungen/gruendonnerstag-in-der-familie-feiern/.

    Eine vom Oberkirchenrat vorgeschlagene Liturgie für eine Hausabendmahlsfeier finden Sie hier.
    Wenn Sie allein leben, können Sie das Abendmahl auch vor dem Fernseher oder über das Internet mitfeiern. An Karfreitag wird ein Abendmahlsgottesdienst aus der Stiftskirche in Stuttgart auf RegioTV übertragen. Anschließend wird der Gottesdienst auch im Internet abrufbar sein (vgl. 
    https://www.regio-tv.de/du-bist-nicht-allein-gottesdienste/).

Herzlich willkommen in der Evangelischen Johanneskirchengemeinde Sindelfingen

Die Johanneskirche im Norden Sindelfingens

Johanneskirche - Innenraum von der Empore

Die Johanneskirche liegt im Norden von Sindelfingen.

Das Gemeinde-Gebiet besteht aus den Stadtteilen Spitzholz, Eschenried, Stelle/Roter Berg und Eichholz.

Die Johanneskirche mit dem Gemeindehaus befindet sich im Stadtteil Eschenried in der Rechbergstraße 1, 71063 Sindelfingen.

Auf unseren Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 09.04.20 | Ostern: Kreativität trotzt Corona

    Mit Karfreitag und Ostern stehen die höchsten christlichen Feste unmittelbar bevor. Und obwohl wegen der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen in diesem Jahr keine Gemeindegottesdienste stattfinden können, haben sich viele Gemeinden kreative Alternativen einfallen lassen - völlig im Einklang mit allen Pandemie-Vorsichtsregeln.

    mehr

  • 08.04.20 | Landesbischof July betet mit

    Der württembergische Landesbischof July hat sich am Mittwoch mit einer Videobotschaft an der Initiative „Deutschland betet gemeinsam“ beteiligt. Schirmherr der Aktion ist der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU).

    mehr

  • 08.04.20 | Ostergruß der Synodenpräsidentin

    Synodenpräsidentin Sabine Foth wendet sich mit einem Ostergruß an die Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie verweist darin auf die besonderen, Corona-bedingten Schwierigkeiten der Gemeinden in der Kar- und Osterzeit. Gleichzeitig lobt sie den kreativen Einsatz der Gemeinden, um dennoch Glaube leben zu können.

    mehr