Herzlich willkommen in der Evangelischen Johanneskirchengemeinde Sindelfingen

Die Johanneskirche im Norden Sindelfingens

Johanneskirche - Innenraum von der Empore

Auf unseren Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

Fahrdienst vom Eichholz zur Johanneskirche

Informationen zum Fahrdienst / Termine - bitte anklicken.

Ab 7. Januar 2018 bieten wir einen kostenlosen Fahrdienst an:

Ein "Wiesel-Taxi" bringt Sie jeweils eine Viertelstunde vor Gottesdienstbeginn von der Bushaltestelle im Eichholz bis zur Johanneskirche und nach dem Gottesdienst wieder zurück.
Nutzen Sie das Angebot bitte reichlich! Bei Bedarf fährt das Taxi gerne auch mehrmals, bis alle Gottesdienst-Besucher an Ort und Stelle sind!

Ihr Kirchengemeinderat

Neu ab 13.04.2018: Handarbeitsgruppe mit Gesine Biecker

Plakat Basteltreffen

Gemütlich zusammensitzen und nebenbei kleine Kunstwerke entstehen lassen?
Gemeinsam über die entstandenen Werke staunen?
Gegenseitig Tipps und Tricks austauschen?
Neue Dinge ausprobieren und sich untereinander zeigen?

 

Wer auch gerne bastelt, handarbeitet oder werkelt und genug davon hat, alleine über seinen Kunstwerken zu brüten, ist hier richtig!


Freitags ab 18:00 Uhr treffen wir uns in unserem Bastel- und Handarbeitstreff
im Clubraum der Johanneskirche
.

 

Bringen Sie Ihre UFO's (UnFertigenObjekte) oder neues Material mit, wir überraschen uns gegenseitig mit den Dingen, an denen wir gerade arbeiten!
Getränke stehen bereit, Gebäck darf gerne mitgebracht werden!

 

Kontakt: Gesine Biecker, Tel. 805199

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist am Donnerstag, 19. April, in Kassel mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

  • Vom Ministerium in den Oberkirchenrat

    Dr. Norbert Lurz ist am Donnerstag, 19. April, vom Landeskirchenausschuss zum neuen Bildungsdezernenten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gewählt worden. Der Ministerialrat im baden-württembergischen Kultusministerium wird damit Nachfolger von Oberkirchenrat Werner Baur, der Ende Mai in den Ruhestand geht.

    mehr

  • 70 Jahre Israel

    Landesbischof July hat anlässlich des 70. Geburtstag des Staates Israel seine „Abscheu“ gegen den erstarkenden Antisemitismus bekundet und ihn "eine Sünde gegen Gott und gegen Menschen" genannt.

    mehr